Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Forumsregeln

Navigation


    Führerschein mit 17?!

    Austausch
    avatar
    Rotes Schaf

    Anmeldedatum : 20.12.09
    Anzahl der Beiträge : 561

    Führerschein mit 17?!

    Beitrag von Rotes Schaf am 17.08.10 3:32

    In einer neuen Gesetzesvorlage soll der Führerschein ab 2011 für ganz Deutschland ab 17 "mit Begleitperson" gültig sein.
    Ich wollte nun fragen was ihr davon haltet:

    PS.: Das ist für ne Hausaufgabe also bitte mit Begründung,
    hier noch 2 Links für die, die sich mit dem Thema noch nicht auskennen.
    http://www.fahrtipps.de/verkehrsrege...ein-mit-17.php
    http://www.rp-online.de/politik/deut...id_878758.html

    Danke für schnelle/sinnvolle Antworten.

    PPS: Das ist nicht von mir Zwinker ich mach das für nen Freund.
    avatar
    Mikloloki

    Anmeldedatum : 14.08.10
    Anzahl der Beiträge : 26

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von Mikloloki am 17.08.10 3:35

    Wer Führerschein mit 17 hat, darf doch schon lange mit Begleitperson über 30 rumdüsen, is nix neues.
    Finde es eher sinnlos, ich hab meinen mit 18, vorher immer Eltern mitnehmen zu müssen bringts net wirklich
    avatar
    Rotes Schaf

    Anmeldedatum : 20.12.09
    Anzahl der Beiträge : 561

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von Rotes Schaf am 17.08.10 3:41

    ich bin über das thema nich sehr umfangreich informiert aber ich glaube es ist nicht in ganz deutschland erlaubt bis jetzt...
    avatar
    Noel
    Moderator

    Anmeldedatum : 04.06.09
    Anzahl der Beiträge : 4013

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von Noel am 17.08.10 4:24

    Rotes Schaf schrieb:ich bin über das thema nich sehr umfangreich informiert aber ich glaube es ist nicht in ganz deutschland erlaubt bis jetzt...

    Jep, bisher nur in einigen Bundesländern. Ein Argument dafür könnte sein, dass Versicherungen behaupten, dass sich die Unfallrate gesenkt hat, seit irgendwer dabeihockt (sollte stimmen Ugly ). Naheliegend.


    _________________________________________
    England expects that every man will do his duty.
    „Amerika, das ist die Entwicklung von der Barbarei zur Dekadenz ohne den Umweg über die Kultur.“ - Georges Clemenceau
    avatar
    pk

    Anmeldedatum : 01.06.09
    Anzahl der Beiträge : 2827

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von pk am 17.08.10 6:02

    jap, nach der fahrprüfung wird man nicht ins ganz kalte wasser geschmissen, man hat immer noch einen dabei, den man fragen kann. dadurch wird auch die unfallsrate gesenkt
    avatar
    Spider
    Ehrenmitglied

    Anmeldedatum : 22.05.09
    Anzahl der Beiträge : 5205

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von Spider am 17.08.10 8:52

    In der Schweiz ist es so, dass man nach der theoretischen Führerprüfung mit Begleitperson und einem blauen L hinten drauf frei rumfahren darf. Dazu muss man mindestens 18 sein. Die Begleitperson mindestens 23 und seit 2 Jahren im Besitz des Führerscheins.

    Vor der praktischen Prüfung muss man einen vier Lektionen umfassenden Verkehrskundeunterricht besuchen, wo diverse alltägliche Dinge gelehrt werden, zB dass Brücken im Winter eisiger sind wie sonstige Strassen etc.
    Theoretisch muss man nicht mal Fahrstunden bei einem Fahrlehrer nehmen vor der praktischen Prüfung, aber man wird sicher durchfallen wenn man das nicht tut.

    Denn man muss vor allem Blicktechnik sehr gut können. Also zB bei linksabbiegen Rückspiegel, Seitenspiegel, Seitenblick (totet Winkel), dann blinken, und gerade vor dem Abbiegen nochmals einen Kontrollblick in den toten Winkel ob nicht ein übermütiger Pizzakurier links überholen will. Wenn man das nicht macht fällt man durch.
    Daneben muss man auch noch perfekt längere Strecken rückwärts fahren können, vorwärts, rückwärts und seitwärts einparkieren, richtig einspuren bei verschiedensten Abbiegemöglichkeiten etc. etc.

    Nach der Prüfung muss man innerhalb von zwei Jahren zwei Kurse absolvieren welche Schleudertechnik, sparsamer Fahren und guter Fahrstil und ähnliches beinhalten.


    Joa... Ugly


    _________________________________________
    .
    avatar
    HeinrichVIII
    Ehrenmitglied

    Anmeldedatum : 19.08.09
    Anzahl der Beiträge : 2479

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von HeinrichVIII am 17.08.10 19:57

    bei uns gibt es so was ähnliches auch nur das eine bestimmte anzahl an fahrstunden mit fahrlehrer vorgeschrieben sind und eine bestimmte anzahl an gefahrenen km mit begleitperson dann. allerdings wenn du den schein dann hast kannst du alein fahren.

    ob 17 oder 18 is eigentlich fast egal find ich. mit begleitperson daneben da seh ich den sinn eines eigenen führerscheins nicht ganz. wenn mami eh daneben sitzt dann kann sie auch gleich selber fahren da kann man dann wenigstens besoffen auch sein. zum lernen machts vl n sinn aber wenn man leute auf die straße los lässt bei denen man sich nicht sicher ist ob sie auch autofahren können sollte man vl nochmal das gesetzliche geschehen vor der fahrprüfung überdenken und nicht das danach.
    avatar
    Rotes Schaf

    Anmeldedatum : 20.12.09
    Anzahl der Beiträge : 561

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von Rotes Schaf am 18.08.10 2:26

    Spider schrieb:In der Schweiz ist es so, dass man nach der theoretischen Führerprüfung mit Begleitperson und einem blauen L hinten drauf frei rumfahren darf. Dazu muss man mindestens 18 sein. Die Begleitperson mindestens 23 und seit 2 Jahren im Besitz des Führerscheins.

    Vor der praktischen Prüfung muss man einen vier Lektionen umfassenden Verkehrskundeunterricht besuchen, wo diverse alltägliche Dinge gelehrt werden, zB dass Brücken im Winter eisiger sind wie sonstige Strassen etc.
    Theoretisch muss man nicht mal Fahrstunden bei einem Fahrlehrer nehmen vor der praktischen Prüfung, aber man wird sicher durchfallen wenn man das nicht tut.

    Denn man muss vor allem Blicktechnik sehr gut können. Also zB bei linksabbiegen Rückspiegel, Seitenspiegel, Seitenblick (totet Winkel), dann blinken, und gerade vor dem Abbiegen nochmals einen Kontrollblick in den toten Winkel ob nicht ein übermütiger Pizzakurier links überholen will. Wenn man das nicht macht fällt man durch.
    Daneben muss man auch noch perfekt längere Strecken rückwärts fahren können, vorwärts, rückwärts und seitwärts einparkieren, richtig einspuren bei verschiedensten Abbiegemöglichkeiten etc. etc.

    Nach der Prüfung muss man innerhalb von zwei Jahren zwei Kurse absolvieren welche Schleudertechnik, sparsamer Fahren und guter Fahrstil und ähnliches beinhalten.


    Joa... Ugly

    und was denkst du nun zum thema führerschein mit 17? Ugly
    avatar
    HeinrichVIII
    Ehrenmitglied

    Anmeldedatum : 19.08.09
    Anzahl der Beiträge : 2479

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von HeinrichVIII am 18.08.10 3:48

    spider ist schweizer der bleibt immer neutral. ^^
    avatar
    Gott Rage

    Anmeldedatum : 06.07.10
    Anzahl der Beiträge : 774

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von Gott Rage am 18.08.10 4:20

    also mein cousin durfte in niedersachsen mit 3 bestätiten personen auto fahren, mit 17.
    avatar
    Rotes Schaf

    Anmeldedatum : 20.12.09
    Anzahl der Beiträge : 561

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von Rotes Schaf am 18.08.10 6:47

    Gott Rage schrieb:also mein cousin durfte in niedersachsen mit 3 bestätiten personen auto fahren, mit 17.

    bezieht euch bitte auf ganz deutschland, ich will nicht unfreundlich wirken, aber der post hat rein gar nichts gebracht und nicht wirklich was zum thema ausgesagt

    es tut mir auch leid dass ich hier so nen "stress" mache, aber leider haben wir für die aufgabe nur ein paar tage
    avatar
    Spider
    Ehrenmitglied

    Anmeldedatum : 22.05.09
    Anzahl der Beiträge : 5205

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von Spider am 18.08.10 6:50

    Naja, ich bin nicht begeistert davon. Man muss sich beim Autofahren mehr als sonst wo über die Konsequenzen der eigenen Handlungen bewusst sein. Und das wird halt immer besser je älter man ist. Bis zu einem gewissen Alter.

    Und Begleitpersonen bringen oftmals nicht viel. Sehe ich bei einem Arbeitskollegen der jetzt lernt. Seine Mutter fährt oftmals mit, er ist bisschen zu selbstbewusst und meint er könne alles schon. Auf alle Fälle fuhren sie mal auf die Autobahn, auf der Auffahrt fand seine Mutter er habe einen falschen Gang drin und riss den Gang raus!!!!! HALLOOO?!!? Ohne Kupplung selbstverständlich, er rollte dann irgendwie auf der Einfahrt. Zum Glück hatte er dann so gute Reflexe und keinen Schock und hat wieder einen Gang reingelegt und fuhr weiter. Aber das zeigte mir, dass Begleitpersonen doch zumindest eine simple Zulassung haben sollten. Etwa 20 Minuten Testfahrt davor oder so, um zu schauen ob die nicht allgemeingefährlich sind...

    Eh ja, ich schweife ab. Ich kann damit leben, aber ich finde, mit 18 reicht auch locker aus.


    _________________________________________
    .
    avatar
    Simple_3Gods

    Anmeldedatum : 31.05.10
    Anzahl der Beiträge : 2094

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von Simple_3Gods am 18.08.10 6:53

    Also ein Onkel von mir beschäftigt sich mit so welchen Sachen.Er meint,dass es erlaubt ist mit 17 Auto zu Fahren mit Begleitung.Natürlich mit Führerschein Ugly
    avatar
    pk

    Anmeldedatum : 01.06.09
    Anzahl der Beiträge : 2827

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von pk am 18.08.10 7:38

    beifahrer sollten nie aktiv eingreifen. nur tipps geben.
    avatar
    Spider
    Ehrenmitglied

    Anmeldedatum : 22.05.09
    Anzahl der Beiträge : 5205

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von Spider am 18.08.10 7:44

    Die Handbremse dürfen sie benutzen, was aber allermeistens eh nix bringt.


    _________________________________________
    .
    avatar
    felix69214ep

    Anmeldedatum : 20.09.10
    Anzahl der Beiträge : 17

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von felix69214ep am 25.09.10 23:37

    mit 17 ist cool. Aber Mottorad mit 16 ist bessre Happy
    avatar
    Dayxel

    Anmeldedatum : 21.07.09
    Anzahl der Beiträge : 1437

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von Dayxel am 26.09.10 3:15

    also ich werd meinen mit 17 machen.. es bringt einem eh mehr, wenn am anfang ein erfahrerner autofahrer nebendran sitzt und dir tipps geben kann.
    avatar
    felix69214ep

    Anmeldedatum : 20.09.10
    Anzahl der Beiträge : 17

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von felix69214ep am 26.09.10 22:45

    stimme ich dir zu benny^^

    Gesponserte Inhalte

    Re: Führerschein mit 17?!

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: 23.09.17 10:32