Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Forumsregeln

Navigation


    2-Wort-Geschichte (part 2)

    Austausch
    avatar
    Nightolas

    Anmeldedatum : 27.11.09
    Anzahl der Beiträge : 679

    Re: 2-Wort-Geschichte (part 2)

    Beitrag von Nightolas am 09.01.10 9:33

    Fortsetzung erfolgt mit den geistig begabten Menschen dieses wunderbar gestalteten und gestylten Planeten namens Gielinor.
    Wir müssen besser schreiben, auf unseren Ton achten, elegante Redewendungen benutzen und manchmal bissle weniger trinken, damit keine unnötigen Rechtschreibfehler durch Spider erfolgen. Das passiert aber trotzdem, weil er zu selten nüchtern ist und gerne Leute anpöbelt. Deswegen ist es richtig, ihn einfach so ganz doll abzudichten, da er undicht nicht mehr so ganz der Rolle im Sportunterricht gerecht wird.
    Nun aber lässt auch Spider nicht die Suppe durch klugscheißende und faule Administratoren versalzen. Diese müssen jeden Montag erneut Klos putzen. Dies ist zwar gemein aber hilfreich, denn Bob muss ja auch mal.
    Nun zurück zu den außerordentlich interessanten Trinkgewohnheiten Spider`s.
    Keinen interessiert jedoch, was Spider trinkt, sondern was andere trinken.
    Das mit Geld bezahlte Abkommen der RS-Totalnoobs, auch "Kurt-Abkommen" genannt, wird durch die massiven 0ver-pr0`s zerstört und geriet beim letzten Treffen der Möchtegern-Player fast in falschen Gelegenheiten zu möglichen Gehirnschäden. Darauf zurükzuführen war auch der extensive Alkoholmissbrauch, weil zusätzlich nur noch alkoholhaltige LSD-Cookies und Porno von Marv ausgeteilt wurden. Überraschenderweise keulte nur die Dumme Traudl alle Nichteingeladenen traurigen Marvs und die federführenden Autoren dieser miserablen Mod-Abrechnung Spiders. Diese miserablen Versuche eines Putsches waren aber schon geglückt. Darum wurde Spider sehr schnell Antialkoholiker und Drogen-Vernatiker. Er kiffte mehr als pures THC, denn alle wussten, dass Bandos Bettnässt. Diese Tatsache ist darauf zurückzuführen, dass alkoholisierte Kree'Arras nicht wissen, wie Hanfplätzchen gegossen werden. Aufrgund überbewerteter Perversion der Moderation ist sex abs0f0rt
    avatar
    Steve

    Anmeldedatum : 28.01.10
    Anzahl der Beiträge : 654

    Re: 2-Wort-Geschichte (part 2)

    Beitrag von Steve am 03.05.10 4:30

    Fortsetzung erfolgt mit den geistig begabten Menschen dieses wunderbar gestalteten und gestylten Planeten namens Gielinor.
    Wir müssen besser schreiben, auf unseren Ton achten, elegante Redewendungen benutzen und manchmal bissle weniger trinken, damit keine unnötigen Rechtschreibfehler durch Spider erfolgen. Das passiert aber trotzdem, weil er zu selten nüchtern ist und gerne Leute anpöbelt. Deswegen ist es richtig, ihn einfach so ganz doll abzudichten, da er undicht nicht mehr so ganz der Rolle im Sportunterricht gerecht wird.
    Nun aber lässt auch Spider nicht die Suppe durch klugscheißende und faule Administratoren versalzen. Diese müssen jeden Montag erneut Klos putzen. Dies ist zwar gemein aber hilfreich, denn Bob muss ja auch mal.
    Nun zurück zu den außerordentlich interessanten Trinkgewohnheiten Spider`s.
    Keinen interessiert jedoch, was Spider trinkt, sondern was andere trinken.
    Das mit Geld bezahlte Abkommen der RS-Totalnoobs, auch "Kurt-Abkommen" genannt, wird durch die massiven 0ver-pr0`s zerstört und geriet beim letzten Treffen der Möchtegern-Player fast in falschen Gelegenheiten zu möglichen Gehirnschäden. Darauf zurükzuführen war auch der extensive Alkoholmissbrauch, weil zusätzlich nur noch alkoholhaltige LSD-Cookies und Porno von Marv ausgeteilt wurden. Überraschenderweise keulte nur die Dumme Traudl alle Nichteingeladenen traurigen Marvs und die federführenden Autoren dieser miserablen Mod-Abrechnung Spiders. Diese miserablen Versuche eines Putsches waren aber schon geglückt. Darum wurde Spider sehr schnell Antialkoholiker und Drogen-Vernatiker. Er kiffte mehr als pures THC, denn alle wussten, dass Bandos Bettnässt. Diese Tatsache ist darauf zurückzuführen, dass alkoholisierte Kree'Arras nicht wissen, wie Hanfplätzchen gegossen werden. Aufrgund überbewerteter Perversion der Moderation ist sex abs0f0rt zwischen Göttern
    avatar
    Hens333
    Ehrenmitglied

    Anmeldedatum : 17.06.09
    Anzahl der Beiträge : 1044

    Re: 2-Wort-Geschichte (part 2)

    Beitrag von Hens333 am 03.05.10 4:38

    Fortsetzung erfolgt mit den geistig begabten Menschen dieses wunderbar gestalteten und gestylten Planeten namens Gielinor.
    Wir müssen besser schreiben, auf unseren Ton achten, elegante Redewendungen benutzen und manchmal bissle weniger trinken, damit keine unnötigen Rechtschreibfehler durch Spider erfolgen. Das passiert aber trotzdem, weil er zu selten nüchtern ist und gerne Leute anpöbelt. Deswegen ist es richtig, ihn einfach so ganz doll abzudichten, da er undicht nicht mehr so ganz der Rolle im Sportunterricht gerecht wird.
    Nun aber lässt auch Spider nicht die Suppe durch klugscheißende und faule Administratoren versalzen. Diese müssen jeden Montag erneut Klos putzen. Dies ist zwar gemein aber hilfreich, denn Bob muss ja auch mal.
    Nun zurück zu den außerordentlich interessanten Trinkgewohnheiten Spider`s.
    Keinen interessiert jedoch, was Spider trinkt, sondern was andere trinken.
    Das mit Geld bezahlte Abkommen der RS-Totalnoobs, auch "Kurt-Abkommen" genannt, wird durch die massiven 0ver-pr0`s zerstört und geriet beim letzten Treffen der Möchtegern-Player fast in falschen Gelegenheiten zu möglichen Gehirnschäden. Darauf zurükzuführen war auch der extensive Alkoholmissbrauch, weil zusätzlich nur noch alkoholhaltige LSD-Cookies und Porno von Marv ausgeteilt wurden. Überraschenderweise keulte nur die Dumme Traudl alle Nichteingeladenen traurigen Marvs und die federführenden Autoren dieser miserablen Mod-Abrechnung Spiders. Diese miserablen Versuche eines Putsches waren aber schon geglückt. Darum wurde Spider sehr schnell Antialkoholiker und Drogen-Vernatiker. Er kiffte mehr als pures THC, denn alle wussten, dass Bandos Bettnässt. Diese Tatsache ist darauf zurückzuführen, dass alkoholisierte Kree'Arras nicht wissen, wie Hanfplätzchen gegossen werden. Aufrgund überbewerteter Perversion der Moderation ist sex abs0f0rt zwischen Göttern -wegen alkoholisierter-
    avatar
    Charly Hark

    Anmeldedatum : 12.06.09
    Anzahl der Beiträge : 1709

    Re: 2-Wort-Geschichte (part 2)

    Beitrag von Charly Hark am 03.05.10 4:39

    Fortsetzung erfolgt mit den geistig begabten Menschen dieses wunderbar gestalteten und gestylten Planeten namens Gielinor.
    Wir müssen besser schreiben, auf unseren Ton achten, elegante Redewendungen benutzen und manchmal bissle weniger trinken, damit keine unnötigen Rechtschreibfehler durch Spider erfolgen. Das passiert aber trotzdem, weil er zu selten nüchtern ist und gerne Leute anpöbelt. Deswegen ist es richtig, ihn einfach so ganz doll abzudichten, da er undicht nicht mehr so ganz der Rolle im Sportunterricht gerecht wird.
    Nun aber lässt auch Spider nicht die Suppe durch klugscheißende und faule Administratoren versalzen. Diese müssen jeden Montag erneut Klos putzen. Dies ist zwar gemein aber hilfreich, denn Bob muss ja auch mal.
    Nun zurück zu den außerordentlich interessanten Trinkgewohnheiten Spider`s.
    Keinen interessiert jedoch, was Spider trinkt, sondern was andere trinken.
    Das mit Geld bezahlte Abkommen der RS-Totalnoobs, auch "Kurt-Abkommen" genannt, wird durch die massiven 0ver-pr0`s zerstört und geriet beim letzten Treffen der Möchtegern-Player fast in falschen Gelegenheiten zu möglichen Gehirnschäden. Darauf zurükzuführen war auch der extensive Alkoholmissbrauch, weil zusätzlich nur noch alkoholhaltige LSD-Cookies und Porno von Marv ausgeteilt wurden. Überraschenderweise keulte nur die Dumme Traudl alle Nichteingeladenen traurigen Marvs und die federführenden Autoren dieser miserablen Mod-Abrechnung Spiders. Diese miserablen Versuche eines Putsches waren aber schon geglückt. Darum wurde Spider sehr schnell Antialkoholiker und Drogen-Vernatiker. Er kiffte mehr als pures THC, denn alle wussten, dass Bandos Bettnässt. Diese Tatsache ist darauf zurückzuführen, dass alkoholisierte Kree'Arras nicht wissen, wie Hanfplätzchen gegossen werden. Aufrgund überbewerteter Perversion der Moderation ist sex abs0f0rt zwischen Göttern ziemlich h0tt
    avatar
    Mac [Chris]
    Ehrenmitglied

    Anmeldedatum : 24.12.09
    Anzahl der Beiträge : 2941

    Re: 2-Wort-Geschichte (part 2)

    Beitrag von Mac [Chris] am 18.05.10 2:43

    soll ich charly oder hens seins nehmen? ich nahm mal hens
    Fortsetzung erfolgt mit den geistig begabten Menschen dieses wunderbar gestalteten und gestylten Planeten namens Gielinor.
    Wir müssen besser schreiben, auf unseren Ton achten, elegante Redewendungen benutzen und manchmal bissle weniger trinken, damit keine unnötigen Rechtschreibfehler durch Spider erfolgen. Das passiert aber trotzdem, weil er zu selten nüchtern ist und gerne Leute anpöbelt. Deswegen ist es richtig, ihn einfach so ganz doll abzudichten, da er undicht nicht mehr so ganz der Rolle im Sportunterricht gerecht wird.
    Nun aber lässt auch Spider nicht die Suppe durch klugscheißende und faule Administratoren versalzen. Diese müssen jeden Montag erneut Klos putzen. Dies ist zwar gemein aber hilfreich, denn Bob muss ja auch mal.
    Nun zurück zu den außerordentlich interessanten Trinkgewohnheiten Spider`s.
    Keinen interessiert jedoch, was Spider trinkt, sondern was andere trinken.
    Das mit Geld bezahlte Abkommen der RS-Totalnoobs, auch "Kurt-Abkommen" genannt, wird durch die massiven 0ver-pr0`s zerstört und geriet beim letzten Treffen der Möchtegern-Player fast in falschen Gelegenheiten zu möglichen Gehirnschäden. Darauf zurükzuführen war auch der extensive Alkoholmissbrauch, weil zusätzlich nur noch alkoholhaltige LSD-Cookies und Porno von Marv ausgeteilt wurden. Überraschenderweise keulte nur die Dumme Traudl alle Nichteingeladenen traurigen Marvs und die federführenden Autoren dieser miserablen Mod-Abrechnung Spiders. Diese miserablen Versuche eines Putsches waren aber schon geglückt. Darum wurde Spider sehr schnell Antialkoholiker und Drogen-Vernatiker. Er kiffte mehr als pures THC, denn alle wussten, dass Bandos Bettnässt. Diese Tatsache ist darauf zurückzuführen, dass alkoholisierte Kree'Arras nicht wissen, wie Hanfplätzchen gegossen werden. Aufrgund überbewerteter Perversion der Moderation ist sex abs0f0rt zwischen Göttern wegen alkoholisierter-Aviansies, die-

    Gesponserte Inhalte

    Re: 2-Wort-Geschichte (part 2)

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: 24.09.17 17:03