Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Forumsregeln

Navigation


    Stellungnahme der Clanleitung zum neuesten Scamming-Versuch

    Teilen
    avatar
    Spider
    Ehrenmitglied

    Anmeldedatum : 22.05.09
    Anzahl der Beiträge : 5205

    Stellungnahme der Clanleitung zum neuesten Scamming-Versuch

    Beitrag von Spider am 23.12.09 6:33

    Jemand hat versucht, einem Bewerber sein Passwort abzuluchsen indem er ihm drohte, die Bewerbung zu löschen wenn der Bewerber das Passwort nicht heraus rückt. Wir bedauern den Vorfall sehr, können jedoch versichern, dass nie ein Mitglied der Clanleitung oder ein Moderator jemanden erpressen würde. Auch war dies ganz klar jemand, der sich nicht im Clan befindet und sich lediglich ein klein wenig informiert hat um sich dann als Taschentuch9 auszugeben. Taschentuch9 war es übrigens ganz sicher nicht, denn er hat seinen Anzeigenamen noch nie geändert.
    Desweiteren weisen wir auf folgenden Satz in den Informationen für Bewerber hin: "Weitere Prozeduren gibt es nicht! Wir schenken euch zur Aufnahme keinen Gratismonat noch wollen wir euer Passwort wissen. Wenn jemand dies behauptet, lügt er und will euch höchstwahrscheinlich scammen!" Das in den Informationen beschriebene Prozedere ist unverändert, bei Unklarheiten darf gerne bei jemandem aus der Clanleitung nachgefragt werden.
    Bitte meldet verdächtige Aktivitäten die ihr beobachtet, vor allem ingame, im Clanchat und per PM, aber auch per MSN/ICQ. So können wir je nach dem auch vorbeugende Massnahmen treffen und andere Mitglieder rechtzeitig warnen.

    Eure Clanleitung


    _________________________________________
    .
    avatar
    Ritter Juli

    Anmeldedatum : 25.05.09
    Anzahl der Beiträge : 226

    Re: Stellungnahme der Clanleitung zum neuesten Scamming-Versuch

    Beitrag von Ritter Juli am 23.12.09 7:03

    Naja ich finde das ganze ziemlich übertrieben.
    Jeder muss wissen wem er sein Passwort weitergibt.
    Dass man es niemanden weitergiebt, den man nichtmal kennt dürfte wohl logisch sein, oder?
    avatar
    HeinrichVIII
    Ehrenmitglied

    Anmeldedatum : 19.08.09
    Anzahl der Beiträge : 2479

    Re: Stellungnahme der Clanleitung zum neuesten Scamming-Versuch

    Beitrag von HeinrichVIII am 23.12.09 7:19

    ich hab jetzt auch schon von 2 fällen gehört wo leute im cc nach dem passwort gefragt wurden mit der alten ich schenk dir mitgliedschaft nummer... aber die person wurde ja zum glück eh schon für immer aus dem cc gesperrt
    avatar
    spell 556

    Anmeldedatum : 26.10.09
    Anzahl der Beiträge : 309

    Re: Stellungnahme der Clanleitung zum neuesten Scamming-Versuch

    Beitrag von spell 556 am 23.12.09 7:33

    wer zu doof is um scammer zu erkennen > selbst schuld...

    wer sein passwort weitergibt > selbst schuld..

    zur zeit gibts nur durcheinander hier -.- irgendwer wurde hacked, jetz wurde wer scammed, jeden tag kriegen wir 10 neue bewerber, das nervt grade alles ziemlich derbst

    ich wäre für nen aufnahme-stopp, da zur zeit ständig nur leute dazukommen und ich eh schon keinen mehr kenn -.- euch muss wohl klar sein, dass wenn das hier im mass-clan endet, ich austreten werde.

    ich will eine geordnete gemeinschaft, nicht einen clan mit 100 leuten von denen ich a) nur 30 kenne und von denen b) eh nur 50 aktiv sind..

    kurz: wenns so weitergeht mit Hacking, Scamming und Massenhaften Bewerbungs-Annahmen, werde ich ziemlich bald den clan verlassen Motz
    avatar
    Nightolas

    Anmeldedatum : 27.11.09
    Anzahl der Beiträge : 679

    Re: Stellungnahme der Clanleitung zum neuesten Scamming-Versuch

    Beitrag von Nightolas am 23.12.09 7:44

    spell 556 schrieb:wer zu doof is um scammer zu erkennen > selbst schuld...

    wer sein passwort weitergibt > selbst schuld..

    zur zeit gibts nur durcheinander hier -.- irgendwer wurde hacked, jetz wurde wer scammed, jeden tag kriegen wir 10 neue bewerber, das nervt grade alles ziemlich derbst

    ich wäre für nen aufnahme-stopp, da zur zeit ständig nur leute dazukommen und ich eh schon keinen mehr kenn -.- euch muss wohl klar sein, dass wenn das hier im mass-clan endet, ich austreten werde.

    ich will eine geordnete gemeinschaft, nicht einen clan mit 100 leuten von denen ich a) nur 30 kenne und von denen b) eh nur 50 aktiv sind..

    kurz: wenns so weitergeht mit Hacking, Scamming und Massenhaften Bewerbungs-Annahmen, werde ich ziemlich bald den clan verlassen Motz

    Im ein oder anderen punkt muss ich Spell wohl recht geben (leider).
    Aber andererseits ist es arm jem. pw abzuziehen, (aber man muss wirklich selber entscheiden wer ein PW hat und wer nicht. Auserdem kann das "Opfer" auch Regelverstoß melden wenns per RS kommt und wenns per ICQ/MSN ist nem Clanleader sagen und diese Person in den Progs sperren, also ist es jeig. jedem selbst überlassen was er , wie macht.
    avatar
    0wnage8
    Ehrenmitglied

    Anmeldedatum : 06.08.09
    Anzahl der Beiträge : 2095

    Re: Stellungnahme der Clanleitung zum neuesten Scamming-Versuch

    Beitrag von 0wnage8 am 23.12.09 8:22

    Über diese vorfälle hab ich noch nix gehört aber ich kann euch sagen dass wenn man hacked ist es nervt war ca ein halbes jahr hacked. Und nein ich hab niemandem mein pw gegeben. Ich hatte aufm pc son programm drauf irgendnen spyware und naja ich hab mir son programm empfehln lassen des heisst glaubs spybot seit da hab ich keine probleme mehr:s
    avatar
    HeinrichVIII
    Ehrenmitglied

    Anmeldedatum : 19.08.09
    Anzahl der Beiträge : 2479

    Re: Stellungnahme der Clanleitung zum neuesten Scamming-Versuch

    Beitrag von HeinrichVIII am 23.12.09 8:55

    also ja wer sein pw weiter gibt sollte sich da hald bewusst sein was er tut. gegen spyware sollte man sich sowieso so gut es geht schützen. und das es im cc langsam aber sicher etwas voll wird da muss ich spell recht geben. obwol ich noch nicht an clan verlassen denke. vl sollten wir noch ein bisschen an der aufnahmepolitik arbeiten. oder mal pause einlegen um die ganzen neuen leute kennen zu lernen
    avatar
    0wnage8
    Ehrenmitglied

    Anmeldedatum : 06.08.09
    Anzahl der Beiträge : 2095

    Re: Stellungnahme der Clanleitung zum neuesten Scamming-Versuch

    Beitrag von 0wnage8 am 23.12.09 9:02

    name zensiert xD schrieb: vl sollten wir noch ein bisschen an der aufnahmepolitik arbeiten. oder mal pause einlegen um die ganzen neuen leute kennen zu lernen
    HochHochHochHoch
    support HochHochHochHoch
    avatar
    Axe

    Anmeldedatum : 19.06.09
    Anzahl der Beiträge : 207

    Re: Stellungnahme der Clanleitung zum neuesten Scamming-Versuch

    Beitrag von Axe am 23.12.09 13:42

    Ich wäre auch für ein aufnahme stop oder sowas da wir früher so ne enge gemeinde waren und ich wirklich jeden sehr gut kannte.

    Mitternachtposting ftw Ugly
    avatar
    Spider
    Ehrenmitglied

    Anmeldedatum : 22.05.09
    Anzahl der Beiträge : 5205

    Re: Stellungnahme der Clanleitung zum neuesten Scamming-Versuch

    Beitrag von Spider am 23.12.09 21:44

    Wir besprechen gerade in der Clanleitung dieses Thema.


    _________________________________________
    .
    avatar
    Charly Hark

    Anmeldedatum : 12.06.09
    Anzahl der Beiträge : 1709

    Re: Stellungnahme der Clanleitung zum neuesten Scamming-Versuch

    Beitrag von Charly Hark am 09.01.10 2:27

    Ergebnis: Anscheinend positiv.
    Ich gebe Spell Recht.
    Ich kenne jetzt schon teilweise die Mitglieder des Clans nicht mehr.
    Und per Namensänderung wird immer nochmal Alles schwerer.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Stellungnahme der Clanleitung zum neuesten Scamming-Versuch

    Beitrag von Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: 19.12.18 3:48